Lichter- und Geisterzug 2020 in Üdingen


Unser Lichter- und Geisterzug findet traditionell am Karnevalsfreitag (21. Februar 2020) statt.

Los geht es um 18.30 Uhr. Der Zug startet auf der Dorfstraße, geht durch den Seel und wieder zurück auf die Dorfstraße, bis zur Brücke, wo sich der Zug dreht und zurück zum Vereinsheim geht.

Für das leibliche Wohl wird entlang des Zugweges gesorgt. An zwei Stellen auf der Dorfstraße wird es einen Getränkeausschank geben. Außerdem wird vor dem Vereinsheim Werker's Erbsensuppe verkauft.

Bitte achtet darauf, dass ab 17.30 Uhr der Ort vollständig gesperrt sein wird. Die K32 zwischen Kreuzau und Üdingen wird ab 17.30 Uhr ab Kreuzau gesperrt sein. Auf der Dorfstraße gilt ein absolutes Halteverbot. Die Sperrung wird voraussichtlich um 21.30 Uhr aufgehoben. Wir bitten diesbezüglich um euer Verständnis. Die Sperrungen sind notwendig um Flucht- und Rettungswege freizuhalten und sind eine Auflage der Behörden, an die wir uns zur Sicherheit aller natürlich gerne halten.

Daher unsere Bitte, lasst das Auto stehen und nutzt die öffentlichen Verkehrsmittel. Neben der Rurtalbahn gibt es auch dieses Jahr wieder den kostenlosen Pendelbus. Dieser fährt ab 17.30 Uhr bis ca. 22.00 Uhr pausenlos zwischen Kreuzau (Festhalle) und Üdingen (Brücke) hin und her. Bitte haltet die Bushaltestellen frei, damit der Bus sich drehen kann und alle Zuschauer rechtzeitig zum Zug kommen.

Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer die den Zugweg säumen. Unser Tip: Verteilt euch entlang des gesamten Zugweges, dann könnt ihr die schönen Kostüme der Teilnehmer besser sehen und Kamelle gibt es für alle genug.

Im Anschluss an den Zug laden wir alle Zuschauer und Teilnehmer zu unserer After-Zoch-Party ins Vereinsheim ein

Auf einen schönen Zug bei hoffentlich gutem Wetter 3x Üdingen Alaaf
- der Vorstand -



Schöner Start in die Jubiläums-Session 2019/2020

 


 

Komm loss mer fiere,

 

unter diesem Motto feierten wir,  die KG Fidele Üdinger 1969 e.V., am 29. September unser 50 jähriges Jubiläum.

Im festlich geschmückten Vereinsheim begann die Feier mit Kaffee und Kuchen.

Wir freuten uns über die vielen Gäste, die der Einladung gefolgt waren.

Ganz besonders stolz waren wir darüber, dass die 3 Gründungsmitglieder, Willi Quade, Heinrich Schmidt und Kurt Schneider, mitfeiern konnten.

Wir hatten lange überlegt, in welchem Rahmen wir Ehrungen für Vereinsmitglieder durchführen könnten. Dieser war dann mit der Jubiläumsfeier gefunden.

Neben den Gründungsmitgliedern gab es mit Maria Schmidt und Heinz Meuser weiter Mitglieder, die dem Verein seit 50 Jahren die Treue halten.

Zu den vereinsinternen Ehrungen gab es aber auch für verschiedene Vorstandsmitglieder Ehrungen durch den RVD vertreten durch Wino Ulhas.

Für ihren unermüdlichen Einsatz für die KG erhielten Bärbel Leisten und Heike

Valder die RVD Verdienstnadel. Den RVD Orden in Bronze erhielten Maria Bohlem, Lothar Bongard und Daniel Lazaroski.

Nicole Nepomuck wurde mit dem RVD Jugendorden geehrt.

Das Programm wurde mit einem Rückblick, Grußworten, musikalischer Begleitung und einem Auftritt der Bambinis abgerundet.

Wir bedanken uns noch einmal ganz herzlich bei allen Helfern und Gästen, vor allem bei unserem Bürgermeister Ingo Esser, für diese gelungene Feier.

Wir freuen uns auf die kommende Session, leider noch ohne Tollität.

 

Hier schon einmal unsere Termine:

Jubiläums-Galasitzung 25.01.2020 ab 19:00 

Kindersitzung 08.02.2020 ab 14:00

Eröffnung des Straßenkarnevals an Weiberfastnacht ab 16:00 am Brunnen, anschließend wird im Vereinsheim weiter gefeiert

Lichter- und Geisterzug 21.02.2020 (Karnevalsfreitag) ab 18:30 mit anschließender After Zoch Party im Vereinsheim.

 

 

 


Wichtige Informationen zum Lichter- und Geisterzug der KG Fidele Üdinger e.V.

 

Liebe Karnevalsfreunde,

 

unser Lichter- und Geisterzug findet dieses Jahr am 01.03.2019 um 18:30 Uhr statt.

 

Da sich dieser, zu unserer großen Freude, stetig wachsender Beliebtheit erfreut haben wir uns entschieden, den Zugweg zu ändern, um sowohl den Zuschauern als auch den Teilnehmern mehr Platz zu verschaffen.

 

 

Der Zug startet dieses Jahr am Ortsausgang (Richtung Kreuzau), geht zunächst durch die Straße „Im Seel“, von dort aus auf die Hauptstraße und dann die gesamte Dorfstraße entlang, bis zur Brücke. Dort wendet der Zug und geht zurück bis zum Kindergarten, wo er sich letztlich auflöst (siehe Foto unten). Damit alle was sehen können und jeder genug Platz hat, wäre es schön, wenn ihr Euch entlang des gesamten Zugweges verteilt.

 

 

Wir möchten Euch darauf hinweisen, dass die Ortsdurchfahrt Üdingen inkl. K32 (Üdinger Weg) sowie alle Zufahrten in Richtung Ortsmitte ab 17.00 Uhr vollständig gesperrt sein werden und dort ein absolutes Halteverbot gilt.

 

Wir bitten Euch dies bei der Anreise zu beachten und wenn möglich auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen. Bitte bedenkt beim abstellen eurer Fahrzeuge, dass eine Durchfahrt von Rettungswagen immer möglich ist und Haltestellen nicht zugeparkt werden.

 

Zur Unterstützung haben wir für Euch einen Shuttlebus eingerichtet, der am 01.03.2019 in der Zeit von 17.30-21.00 Uhr zwischen den Haltestellen „Kreuzau Freizeitbad“ und „Üdinger Weg/Brücke“ ständig hin und her fahren wird, wobei ein Ein- und Ausstieg nur an diesen beiden Haltestellen möglich ist.

 

 

Bereits während des Zuges ist der Ausschank im Vereinsheim, in dem die anschließende After-Zoch-Party stattfindet, geöffnet. Ebenso gibt es dieses Jahr erstmalig, dank der Mithilfe unserer Freunde von der Kirmesgesellschaft einen Außenausschank gegenüber der ehemaligen Gaststätte „Zum Pfännchen“.

 

Wir freuen uns sehr, Euch an diesem Abend begrüßen zu dürfen.

 

Mit karnevalistischem Gruß und 3x Alaaf

KG Fidele Üdinger e.V.

- Der Vorstand -

     


 

+++ Teilnahm am Lichter- und Geisterzug noch möglich! +++

 

Anmeldungen für unseren Zug sind noch bis zum 20.02.2019 möglich.

 

Bitte schickt uns, wenn ihr Lust habt einmal bei unserem einzigarteigen Lichter- und Geisterzug dabei zu sein, eine E-Mail an w.brunner.kreuzau@t-online.de und teilt uns die Anzahl der Teilnehmer sowie die Daten eines Verantwortlichen aus eurer Gruppe mit.

 

Bitte beachtet, dass aus Sicherheitsgründen nur Fußgruppen zugelassen sind.

 

 


Wir suchen dich!

 

Die KG Fidele Üdinger hat in den letzten Jahren viel bewegt.

2x in Folge konnte eine Tollität präsentiert werden.

 

Der Lichter- und Geisterzug, welcher traditionell am Karnevalsfreistag geht, sucht seines gleichen in der Region.  Immer mehr Karnevalsjecken erfeuen sich an den wunderschönen, leuchtenden Kostümen und rufen laut "Kamelle".

Auch die Teilnehmerzahl steigt jährlich.

Bei der anschließenden After-Zoch-Party platzt das Vereinsheim fast aus den Nähten.

 

Wie wär es? Möchtest du/ihr die KG Fidele Üdinger dabei unterstützen und dabei sein, als

- Tollität/en

- Kindertollität

- aktives Mitglied

- helfende Hand

 

Wir freuen uns über jede Unterstützung.

 

Bei Interesse meldet euch bei:

Lothar Bongard, Üdingen

Wolfgang Brunner, Üdingen

Marion Valter, Leversbach

 

oder ladet euch unser Anmeldeformular herunter.